Der Jugendbereich auf dem 19. Zwickauer Stadtfest

Sonntag
21 Aug
2022

Am Samstag und Sonntag war das Muldeparadies der Ort für Spiel, Spaß und Abenteuer im Rahmen des Stadtfest Zwickau.
Neben dem großen „Abenteuer Erlebniszelt“ wurde großen und kleinen Besuchern an vielen verschiedenen Ständen was geboten. Darunter vertreten waren der JACKT mit einem Cosplay-Stand, das Historische Dorf Zwickau und auch die Magic-Community Zwickau.

Natürlich durfte auch nicht der Stand für das digitale Gedächtnis fehlen.

In erster Linie wurden fantasievolle Mitmachaktionen angeboten. Sei es nun die aufgebaute Halfpipe, Volleyball, Bogenschießen oder die großen Gummibälle.

Mit viel Abenteuerlust und Geschicklichkeit schafften es kleine, aber auch große Besucher*innen durch das Abenteuer-Erlebniszelt. Das Prinzip entsprach einem Fantasy-Videospiel, bei dem zunächst eine Rolle mit Spezialfähigkeiten ausgewählt wurde. Die Teilnehmer*innen mussten dann verschiedene Stationen bezwingen. Dabei verschafften ihnen ihre Rollen verschiedene Vorteile.

Ein weiteres Highlight war am Sonntagnachmittag die große Kissenschlacht.

Der Alter Gasometer e.V. wurde dabei vom Jugendbereich vertreten.

Das GASO-Warmup zum Zwickauer Stadtfest 2022

Donnerstag
18 Aug
2022

Etwas anders als gewohnt war unser 18. Gasometer WARM UP zum 19. Zwickauer Stadtfest unter dem Motto „STARS HAUTNAH, PARTY PUR UND DU MITTENDRIN!“. Früher nannten wir unseren Auftakt zum Stadtfest Newcomer Night, weil sie seinerzeit den Siegern unserer Bandwettbewerbe eine Bühne gab und wir Euch dann gegen Mitternacht noch einen Headliner präsentierten.

Am Donnerstagabend waren nun durchgängig erfahrene Künstler*innen am Start, mit einem Line Up zwischen Indie Rock aus dem Kaff und Punk Rock aus Brooklyn NY. Das lockte, trotz wankelmütigem Wetter, über den Abend etwa 3000 Feierwillige auf den Zwickauer Hauptmarkt.

Ganz neu war: unser WARM UP startete mit einem DJ-Set von Thomas Müller aka DJ T.O.M. vom Club Seilerstraße.

Die erste Band des Abends, THE MELMACS aus Leipzig, ging es so an, wie Ihr es von uns gewohnt seid: laut und krachig! Glasklar formuliert waren die ermunternden Statements von Frontfrau Bimmi Fuchs gegen jedwede Art von Diskriminierung und Kleinmacherei – für einen positiven Blick in die Zukunft. Witzig auch die selbstironischen Töne des bewegungsfreudigen Energiebündels: „Vor dem letzten Song lasst uns nochmal anfangen. So profimäßig sind wir unterwegs…, direkt verschissen!“ Erfrischend ehrlich.

Wenn sich eine Punk Band den Namen MakeWar gibt, dann lässt es vermuten: der Name ist musikalisches Programm. Drei Punkrocker aus New Yorker auf unserem Hauptmarktbühne vor dem Rathaus! Sie gaben alles und zeigten sich begeistert von Zwickau. Die drei vor Power strotzenden Künstler sind zugleich die weitgereistesten Musiker des Stadtfestes 2022. Kaum waren die New Yorker mit ihrem Auftritt durch, erlebten sie dies: ausgerechnet am Tag des Auftaktes zum Stadtfestwochenende ging es in Zwickau auch wettertechnisch so richtig ab. Ein Platzregen ließ Euch mal kurz die Flucht ergreifen…, allerdings meist nur unter die Bier-, Essens und sonstige Unterstände.

Es wäre auch zu schade gewesen, wenn Ihr die nachfolgende Band verpasst hättet: KAFFKIEZ! Die fünf Jungs legte Euch einen geradlinigen und sehr eingängigen Sound auf die Ohren, der perfekt gemacht ist für eine laue Sommernacht. „Ihr wart wundervoll, wir waren KAFFKIEZ“, so schnörkellos verabschiedete sich die sehr sympathische Band nach ihrem fulminanten Auftritt. Doch das begeisterte Publikum ließ es nicht zu, dass die Band einfach so backstage verschwinden konnte. Viele von Euch waren verständlicherweise verrückt nach Selfies mit den netten Musikern. Die hatten zudem reichlich Vinyl im Gepäck, weshalb sie auch mit dem Autogrammschreiben auf ihrer Platte „Nie allein“ nicht so schnell fertig wurden. Wer so eng mit dem Publikum ist, dessen Träume mögen von der Realität noch übertroffen werden: Raus aus dem Kaff, rein in die bunte Musikszene der Stadtkieze und von da aus hoffentlich recht lange mit viel Erfolg auf die Bühnen dieser Welt!

Jede Menge für Kopf und Herz, für Auge und Ohr hatte dann auch die letzte Band des Abends zu bieten: MILLIARDEN stand auf unserer Bühne vor dem Rathaus: mit handgemachter Rockmusik von der kantigen und  kritischen Art, mit kopfgemachten Texten, die Sänger Ben Hartmann mit rauchiger Stimme rausballert. So war das im Vorfeld versprochen und so war dieses Highlight bis Punkt Mitternacht auch zu erleben: intensiv und ekstatisch, mit wunderfeinster Punkrock-Attitüde.  MILLIARDEN – eine Band, die man schlecht beschreiben kann – weil man sie einfach erlebt (!) haben MUSS.

Dass man sich nochmal in Zwickau wieder sieht, hat die Band dem Publikum zumindest gestern versprochen!

Wir danken unseren Partnern: Stadt Zwickau, Radio Zwickau, Veranstaltungstechnik PM2, Bühnenbau STAGEDIVER, Veranstaltungs- und Partyservice SCHWARTZ, Security SUP.